top of page

Mi., 17. Apr.

|

Naturpark-Tor

Wolfgang J. Gerlach liest : "Monsieur Acheseau und der Mord im Sauerland-Express, eine postfaktische Krimi-Parodie“

Anlässlich der Einweihung des Zug-Cafés im Sauerland-Express (RE 17) auf der Strecke von Warburg nach Hagen hat sich eine Gruppe illustrer Passagiere eingefunden. Als Sèrecule Acheseau, der berühmte Detektiv, durch einen Schrei geweckt wird, ist ihm sofort klar, was passiert sein muss: ein Mord!...

Wolfgang J. Gerlach liest : "Monsieur Acheseau und der Mord im Sauerland-Express, eine postfaktische Krimi-Parodie“
Wolfgang J. Gerlach liest : "Monsieur Acheseau und der Mord im Sauerland-Express, eine postfaktische Krimi-Parodie“

Zeit & Ort

17. Apr. 2024, 19:00 – 20:30

Naturpark-Tor, Naturpark-Tor, 41849 Wassenberg, Deutschland

Über die Veranstaltung

Anlässlich der Einweihung des Zug-Cafés im Sauerland-Express (RE 17) auf der Strecke von Warburg nach Hagen hat sich eine Gruppe illustrer Passagiere eingefunden. Als Sèrecule Acheseau, der berühmte Detektiv, durch einen Schrei geweckt wird, ist ihm sofort klar, was passiert sein muss: ein Mord - bestialisch vollzogen durch eine Vielzahl von Messerstichen. Nur... von einer Leiche fehlt jede Spur. Zusammen mit Monsieur Trouc (einem Bahn-Offiziellen) und Dr. Wilhelm Piepenbrink (ehemaliger Tierarzt, jetzt Flaschensammler) macht sich der Franzose, der auch schon den "Tod auf der Ruhr" aufgeklärt haben will, an die Lösung des Falls.

Anmeldung: 02432-3504 oder irmgard@stieding.com

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page